Freitag, 16. Januar 2015

driftboat Layout

Die grosse Sitzbank aus Massivholz ist verstellbar und dadurch kann man das Boot vorwärts oder rückwärts rudern und die Sitzposition der Körpergrösse anpassen. Bei driftboats ist rückwärts rudern  auf fliessenden Gewässern manchmal notwendig um Hindernissen auszuweichen. Der Lattenrost aus unbehandelten Holzleisten (Material 15x72mm) ist gut zwei Meter lang und innen gibt es keine Stolperfallen. Schmutz und Regenwasser sammeln sich darunter in der Bilge. Die Rumpfform bietet gute Allroundeigenschaften. Das schlichte  Layout erleichtert die Pflege und Reparatur. 


Durch Modifikation des Spiegels könnte  man auch einen Aussenborder anbringen.

Bootsbau exotisch

Indonesien: den traditionellen Bootsbau in seefahrenden Kulturen fand ich schon immer interessant, daher hier ein Link zu einer indonesischen Werft,
Weiterführender link mit Videos: http://boatbuildingindonesia.com/
Die Boote werden direkt am Wasser gebaut ...